Dienstleistungen

DIENSTLEISTUNGEN - BAU VON KLETTERPARKS

Wir bieten unseren Investoren komplexe Dienstleistungen auf allen Ebenen des Investitionsprozesses an, die mit dem Bau der Kletterparks und andere Freizeiteinrichtungen verbunden sind.

  1. RECHERCHE

    Dies ist die erste, aber sehr wichtiger Schritt im Bau von Seilparks. Gemeinsam mit dem Investor sammeln wir so viele Informationen wie möglich über eine mögliche Investition. Wir analysieren die Bedürfnisse des Marktes, die Zielgruppe der Kunden, den individuellen Charakter des Ortes und sein Potential, so dass das Objekt wie ein perfekt sitzender Anzug in jedem Detail zugeschnitten ist.

  2. KONZEPT

    Auf Grundlage der gesammelten Informationen erstellen wir eine Konzeption in Form einer 3D-Visualisierung der zukünftigen Investitionen. Ein solches Material hilft dem Investor tatsächlich zu spüren, wie es fertig realisierte Projekt aussehen wird. Für uns ist es ein Material, aufgrund dessen wir die ungefähren Kosten der Anlage bestimmen können.

  3. PROJEKT

    Damit unser Projekt die formalen Voraussetzungen erfüllt müssen wir mit einen Geodäten, Dendrologen, Geologen oder andere Fachleute der Branche zusammenarbeiten. Je nach den Anforderungen des Baurechts, arbeiten wir das gesamte Projekt aus, das uns ermöglicht eine Baugenehmigung oder eine Benachrichtigung der Anlage zu erhalten, die keine Baugenehmigung erfordert. Das Projekt, beinhaltet natürlich die vollständige Dokumentation der Konstruktion, Statik und Projektbeschreibung.

  4. LIEFERUNG UND MONTAGE

    Dies ist die Phase, in der unser Montageteam beginnt den Seilpark zu bauen. Alle unsere Mitarbeiter haben die nötigen Qualifikationen und Erfahrung, die für die Durchführung einer solchen speziellen Anlage in oft sehr schwierigen Bedingungen ermöglicht. Alle von uns verwendeten Materialien haben Zertifikate und Konformitätserklärungen die der Abnahmedokumentation der Anlage beigefügt werden. Während der Bauphase führen wir auch  viele Tests und Messungen aus, um das endgültige Ergebnis des Baus zu optimieren.

  5. ZERTIFIZIERUNG

    Bevor die Anlage benutzt werden kann muss das Verfahren der Abnahme der Anlage durchgeführt werden. Die Qualität und Genauigkeit unserer Anlagen überprüfen solche Prüfstellen wie TÜV, UDT, TDT und andere die für solche Prüfungen zuständig sind. Nach Abnahme der Anlage wird ein Zertifikat ausgestellt, anhand dessen wir dem Investor eine Konformitätserklärung ausstellen, die die Übereinstimmung mit den geltenden Normen bestätigt:

•    EN: 15567-1 SPORT- UND FREIZEITANLAGEN – SEILGÄRTEN – TEIL 1 KONSTRUKTION UND SICHERHEITSTECHNISCHE ANFORDERUNGEN
•    EN 1176  EUROPÄISCHE NORM FÜR SPIELPLÄTZE UND SPIELGERÄTE

 

  1. AUSRÜSTUNG UND SCHULUNG

    Im Rahmen unserer Tätigkeit bieten wir die Lieferung von hochwertige Ausrüstung für die Ausbilder, Kunden sowie Rettungsausrüstung. Der nächste Schritt ist die Schulung, die von unseren Instrukteuren durchgeführt wird, die zusätzlich zu den notwendigen Befugnissen auch umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Seilparkbranche haben. Die Schulung dauert in der Regel 2 Tage und endet mit einer Prüfung.

  2. SERVICE

    Unsere Investoren sichern wir auch die Wartung und Service unserer Einrichtungen. Nach den geltenden Rechtsvorschriften müssen solche Anlagen wie Seilparks und ähnliche Anlagen einer jährlichen Inspektion Typ B, d.h. einem Jahresservice unterzogen werden. Dieser Inspektion unterliegt nicht nur die Anlage selbst, sondern auch die Kletterausrüstung zu überprüfen. Wir bieten auch Garantieservicedienstleistungen und Service nach Ablauf der Garantie.